CANON Speedlite 430EX II

Der CANON Speedlite 430EX II ist ein Systemblitz aus dem Hause Canon. Ich habe mir dieses Blitzgerät als Zweitgerät neben meinem Speedlite 580EX II zugelegt, um entfesselt blitzen zu können. Dazu nutze ich die Slave-Funktion des 430EX II und setze meinen 580EX II als Master Blitz auf meiner DSLR ein. Hierzu sei gesagt, dass die Einstellung und Bedienung sehr leicht und intuitiv ist, dazu aber später noch mehr.
Speedlite 430EX II Standfuß

Verarbeitung / Aufbau

Zu allererst sei das ein oder andere zur Verarbeitung gesagt. Ein kleiner Schönheitsfehler ist der etwas wackelige Blitzkopf. Dieser hat leider etwas viel Spiel und wackelt bei vielen Geräten. Dies ist aber aus meiner Sicht verarbeitungstechnisch auf der einzige Makel. Ansonsten kann man schon von einer präzisen Verarbeitung sprechen, auch wenn es „Made in China“ ist.

Retour au sommaire Befestigungsfuß

Der Befestigungsfuß ist seit dieser Generation (430EX II) aus Metall, genau wie bei seinem großen Bruder, dem 580EX II. Das Vorgängermodell besaß noch einen Fuß aus Plastik, ein deutliches Verarbeitungsplus. Ein weiteres Puls in diesem Bereich gibt es für den Verschlußmechanismus. Durch den Verriegelungshebel lässt sich das Speedlite schnell und sicher befestigen. Die Entriegelungstaste lässt sich mit der Fingerspitze ebenfalls recht einfach drücken und die Verriegelung dann lösen. Das mitgelieferte Ministativ ist im Slavebetrieb von Vorteil und erlaubt eine sichere Aufstellung des Blitzes auf ebenen Untergründen.

Retour au sommaire Bedieneinheit

Die Bedieneinheit besteht aus 7/8 Tasten, 1 Schalter und 2 Statuslampen, die alle übersichtlich angeordnet sind. Die Tasten sind recht zu bedienen, wenn auch der ein oder andere lange Fingernagel erheblich zum leichteren Drücken der Tasten beiträgt. Man muss sie recht weit eindrücken, was bei zierlicheren Finger sicherlich etwas leichter ist. Ist kann man sicherlich noch einiges nachbessern. Würde man an dieser Stelle das 580EX II als Vorbild nehmen, wäre das Problem schon gelöst.

Retour au sommaire LC-Display

Die Symbole lassen sich leicht lesen und sind sehr übersichtlich. Das Display hat eine Breite von 4,4cm und eine Höhe von 1,6cm. Es verfügt über ein grüne Hintergrundbeleuchtung, die sich über eine der Tasten zu- und abschalten lässt. Die Lesbarkeit im Dunkel ist sehr gut.

Retour au sommaire Blitzkopf

Der Blitzkopf lässt sich nach drücken der Freigabetsate für indirektes Blitzen horizontal und vertikal in unterschiedlichen Stufen verstellen.

  • Vertikal: 0-90° nach oben
  • Horizontal: 0-180° nach links und 0-90° nach rechts

Des weiteren verfügt der Blitzkopf über eine Weitwinkel-Streuscheibe.
Leider fehlt ihr die Catchlight-Streuscheibe. Hier muss man selbst Hand anlegen und sich etwas basteln oder Zubehör zukaufen. Meine Test mit dem 580EX II zeigen aber, dass sich so eine Investition sicherlich lohnt. Die Ergebnisse bei Portätfotografie bspw. sind sehr positiv.

Technische Daten

Leitzahl
43/141 (bei 105mm Brennweite, ISO 100 in Meter/Fuß)

Leuchtwinkel
24-105mm (14mm mit Weitwinkel-Streuscheibe)

  • Autozoom (Leuchtwinkel wird automatisch für Brennweite des Objektivs und Bildgröße festgelegt)
  • Manueller Zoom
  • Blitzkopfschwenkung (indirektes Blitzen)

9 Individualfunktionen

  1. Entfernungsindikator Anzeige (m/ft)
  2. Stromabschaltung automatisch
  3. Einstellblitze
  4. Testblitz bei autom. Blitz
  5. AF-Hilfslicht Aussendung
  6. Autozoom bei Sensorgröße
  7. Autom. Stromabschaltung Slave
  8. Löschen autom. Stromabschaltung
  9. Blitzreichweite/Blenden Info

Drahtloser Blitz
Übertragungsmethode: Optischer Impuls
Kanäle: 4
Optionen für drahtlosen Betrieb: AUS und Slave
Übertragungsbereich (ca.): Empfangswinkel: ± 40° horizontal, ‡30° vertikal
Bereitschaftsanzeige für Slave: AF-Hilfslicht blinkt

Stromversorgung
4 x AA-Batterie (Alkali, Ni-MH, Lithium)
Lebensdauer: ca. 200 – 1400 Blitze
Stromsparfunktion: Ausschaltung nach 90 Sek. oder im Bereitschaftsmodus (60 Min. bei Einstellung Slave)

Abmessungen
(B x H x T) [mm]: 72x122x101

Gewicht
Speedlite, ohne Batterien: 330 g
Produktgewicht inkl. Verpackung: 622 g

Blitzleistung14mm24mm28mm35mm50mm70mm80mm105mm
1/11125273134374043
1/27,817,719,121,92426,228,330,4
1/45,512,513,515,51718,52021,5
1/83,98,89,5111213,114,115,2
1/162,86,36,87,88,59,31010,8
1/321,94,44,85,566,57,17,6
1/641,43,13,43,94,34,655,4
Leitzahl beim manuellen Blitzen (ISO 100, in Metern/Fuß)

Canon EOS 550D SLR-Digitalkamera (18 Megapixel, LiveView) Gehäuse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *