Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge – Rainer Maria Rilke


    Bertelsmann Jahrhundert Edition
    Band 054 – Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge – 207 Seiten

    Kurzbeschreibung
    Der junge adlige Däne Malte Laurids Brigge kommt Anfang des 20. Jahrhunderts nach Paris, wo er ein Leben als Dichter führen möchte. In seinen Aufzeichnungen schildert er seine Erfahrungen in der Großstadt und blickt auf seine Kindheit in dänischen Schlössern und in Kopenhagen zurück.

    Rilkes bedeutendstes Prosawerk – ein Klassiker der Moderne.

    Über den Autor:
    * 4. Dezember 1875 in Prag
    † 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux, Schweiz

    Links

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *